Gottfried Hänisch

... wurde 1931 geboren in Dresden. Stadtjugendwart in Leipzig. 1972 Leiter des Amtes für Gemeindedienst. Landessynode, Lehrtätigkeit, Kirchentagsarbeit. Vorsitzender im Landesausschuss. Kirchentagspräsidium. Verheiratet, zwei Söhne, fünf Enkelkinder. Seit 1996 im Ruhestand. Zahlreiche Veröffentlichungen in Zeitschriften und Fachbüchern sowie als Lyriker.

Herausgeber einer Buchreihe mit biografischen Erfahrungsberichten im Wartburg Verlag.

Veröffentlichungen (zuletzt):
  • Wie ein zweites Leben. Biografisches im Umbruch. (Hrsg.) Weimar, 2010
·

zu mediafon21. Leipziger Literarischer HerbstKulturamtKulturstiftung des Freistaates SachsenLeipziger BuchmesseLiteraturhaus LeipzigSächsischer LiteraturratBörsenvereinBooklookerDeutsche Nationalbibliothek

zu mediafon21. Leipziger Literarischer HerbstKulturamtKulturstiftung des Freistaates SachsenLeipziger BuchmesseLiteraturhaus LeipzigSächsischer LiteraturratBörsenvereinBooklookerDeutsche Nationalbibliothek

nach oben