Uwe Claus

Uwe Claus

 

... wurde 1960 in Meißen geboren, wohnhaft in Dresden.
Studium der Religionspädagogik in Moritzburg 1981 – 1985
Bausoldat 1986 - 1988 in Prora.
Arbeit als Religionspädagoge in mehreren evangelischen Kirchgemeinden und an Schulen.

Veröffentlichungen u. a. von Lyrik, Prosa, Weihnachtsstücken und Rezensionen.
Studienaufenthalt im Baltic Centre for Writers and Translators Visby in Schweden 2004; Stipendiat der Kulturstiftung Sachsens 2007.
Mitgliedschaft und Vorstandsarbeit in mehreren Literaturvereinen (zurzeit u. a. VS Sachsen) Leitung verschiedener literarischer Projekte (u. a. zum ev. Kirchentag in Dresden 2012)

Veröffentlichungen (zuletzt):
  • Garten Eden im Kopf. Gedichte. Eric van der Wal Bergen / Holland 2010
  • Hiob (Musical), Text gemeinsam mit Christian Grosch, UA Dresden 2014
  • Haiku-Kalender 2016 by Olaf Stoy 2015

 

E-Mail: uwe-claus@t-online.de

Zur eigenen Website von: Uwe Claus

·

zu mediafon21. Leipziger Literarischer HerbstKulturamtKulturstiftung des Freistaates SachsenLeipziger BuchmesseLiteraturhaus LeipzigSächsischer LiteraturratBörsenvereinBooklookerDeutsche Nationalbibliothek

zu mediafon21. Leipziger Literarischer HerbstKulturamtKulturstiftung des Freistaates SachsenLeipziger BuchmesseLiteraturhaus LeipzigSächsischer LiteraturratBörsenvereinBooklookerDeutsche Nationalbibliothek

nach oben